Zertifizierte Kinesiologin AfK, anerkannt von der Deutschen Gesellschaft für Angewandte Kinesiologie e.V.

Stressabbau, Prävention und Gesundheitsförderung durch Begleitende Kinesiologie

Was ist Begleitende Kinesiologie?

Der Kinesiologie liegt eine ganzheitliche Betrachtung des Menschen zugrunde, die auf Erkenntnissen der Gehirnforschung, der Pädagogik, des Stressmanagements sowie des Energiemodells aus der chinesischen Medizin basiert. Die Kinesiologie vereint eine Vielzahl von Methoden und ist im Grunde ein Katalog von Möglichkeiten zum Aufdecken und Ausgleichen energetischer Blockaden. Wenn die Energie in Ihrem Körper frei fließen kann, fühlen Sie sich leicht, entspannt und gesund.

Negative Erlebnisse, begrenzende Glaubenssätze, Stress und andere Faktoren führen zu energetischen Ungleichgewichten, die den freien Fluss der Lebensenergie behindern.

Mit Hilfe der Kinesiologie können Blockaden im Energiefluss aufgedeckt und ausgeglichen werden.

Anwendungsgebiete:

  • Gesundheitsförderung
  • Stressabbau und Stressprävention
  • Lösen von Konflikten und seelischen Belastungen
  • Erarbeiten und Erreichen von Zielen
  • Leistungsfähigkeit und Ausgeglichenheit
  • Lernförderung
  • Erhalt und Förderung der Beschäftigungsfähigkeit
  • Unterstützung beim Übergang in neue Lebensphasen
  • usw.

Wie arbeitet die Kinesiologie?

Grundlage jeder kinesiologischen Sitzung ist der Muskeltest. Ihr Muskel kommuniziert mit Ihrem Unterbewusstsein und weist uns den Weg zu den Methoden, die am geeignetsten für Sie sind. Dafür sind keine langen Analysen erforderlich, sondern allein die Antworten Ihres Armmuskels.

Ich arbeite auf der Grundlage einer holistischen, ganzheitlichen Vorgehensweise, die den Menschen als Ganzes umfasst: als ein System bestehend aus Körper, Geist, Seele und Energiesystem. Ich wende die folgenden Methoden an:

  • Touch for Health
  • Pädagogische Kinesiologie (Brain Gym®)
  • Psychologische Kinesiologie
  • Ökologische Kinesiologie
  • Psycho-Physiognomie
  • Systemische Aufstellungen
  • Therapeutic Touch
  • Energiearbeit

Ziel der kinesiologischen Arbeit ist das Erkennen und Auflösen von energetischen Ungleichgewichten im Körper. Sie soll damit zum körperlichen und emotionalen Wohlbefinden des Klienten beitragen.

Eine Einzelsitzung nach der Vorgehensweise der Begleitenden Kinesiologie besteht aus:

  • der individuellen Zielfindung für Ihr persönliches Anliegen
  • einem Balance-Programm, das speziell auf Ihren individuellen Fall bezogen mit Hilfe des Muskeltests ausgewählt wird
  • einem Selbsthilfeprogramm für zuhause.

Möchten Sie die Kinesiologie erst einmal unverbindlich kennenlernen?

Einführungsvorträge:

4.5., 17:30 Uhr: „Gesund und entspannt durch Kinesiologie"

25.5., 17:30 Uhr: „Mit Brain Gym® gegen Stress"

Möchten Sie mit Kinesiologie regelmäßig selbst gegen Stress aktiv werden?

Kinesiologischer Anti-Stress-Kurs

Ab 24.8., 17:30 Uhr: „Mit Brain Gym® gegen Stress" (4x)

Die Anmeldung ist erforderlich.

Wenn Sie eine kinesiologische Sitzung mit mir vereinbaren, weitere Informationen bekommen oder sich zu einer Veranstaltung anmelden möchten, kontaktieren Sie mich bitte. Ich freue mich auf Sie!

*Rechtlicher Hinweis: Die Begleitende Kinesiologie ist keine Heilkunde im Sinne der Medizin und kein Ersatz für medizinische oder psychotherapeutische Behandlungen. Sie dient nicht der medizinischen Behandlung von Krankheiten. Ich erstelle keine Diagnosen, führe keine medizinischen Therapien durch, verordne keine Medikamente und gebe keine Heilversprechen. Bitte suchen Sie daher einen Arzt oder Psychotherapeuten auf, bevor Sie zu mir kommen.